Therapie an der Katze

   

Katzen behandle ich nur vor Ort in Ihrem Zuhause. Hier sind die Katzen die jenigen, die entscheiden, was gemacht wird und wie lange. Katzen sind quasi die Majestäten und den Patienten. SIe wissen genau Bescheid und setzen die Energie extrem schenll um. 

Bei der Behandlung von Katzen, erlebe ich immer wieder die interessantesten Behandlungen überhaupt...

Am Anfang sind sie entweder sofort voll aufgeschlossen oder sie gehen erstmal, nach dem Motto "für mich bist Du sicher nicht hier" Auch diese Kandidaten lassen sich gerne überzeugen, hier fange ich einfach mit der energetischen Behandlung über die Ferne an.

Leider gibt es immer wieder gerade Katzen, die einen Autounfall erleben und zum Glück auch überleben. Auch hier gilt es dieses Trauma zu berücksichtigen, was dieses Erlebnis mit sich bringt. Aus schulmedizinischer Sicht mag die ausgekugelte Hüfte wieder gut geheilt sein und eigentlich nichts mehr gegen einen guten Verlauf sprechen. Trotzdem wachsen keine Muskeln und die Katze hinkt deutlich. Hier zeigt sich wieder, dass nicht nur die Struktur passen muss, also Knochen, Gelenke und Muskeln. Auch der energetische Bereich muss wieder fit gemacht werden.

Begleitend lassen sich auch Katzen hervorragend mit den chinesischen Kräutern behandeln, da nur eine kleine Anzahl von Tropfen aufs Futter kommt.

Ein immer häufigeres auftretendes Problem bei Katzen ist Epilepsie. Die Kombination aus der hermetischen Osteopathie und den chinesischen Kräutern kann hier sehr effektiv sein. Je eher nach Bekannt werden der Epilepsie mit der Therapie begonnen wird, desto erfolgreicher kann sie sein.

 
 
background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK