Sommerekzem

Sommerekzem - Vorbeugen und behandeln |

   

Der Frühling ist optimal, um die Pferde mit Sommerekzem konstitutionell aufzubauen.

Das Gleiche gilt für Katzen und Hunde mit blutigen Hautproblemen im Sommer

Durch die Phytotherapie (chinesische Kräuter) läßt sich der Körper so stärken, dass es im optimalen Fall zu keiner Reaktion in der "heißen" Zeit kommt. 

Die Erfahrung zeigt, dass es von Jahr zu Jahr besser wird. Die Mähne darf wachsen und die Tiere erleben einen entspannten Sommer.

Hierzu wird das Tier von mir behandelt und bekommt eine Kräuterrezeptur verschrieben.

Die Kräuter reichen in der Regel 3-4 Wochen. Bei Katzen wesentlich länger, da die Tropfen sich am Gewicht des Tieres orientieren. 

Pferde bekommen ca. 2x30 Tropfen pro Tag und Kleintiere pro Kilo einen Tropfen pro Tag.

Die ganze Behandlung wird als Kur VOR der eigentlichen Zeit gestartet und geht über 2 Monate im optimal Fall. 

Wenn das Ekzem bereits besteht, lassen sich durch die Kräuter Linderungen erreichen. Ideal ist jedoch die Behandlung vor der eigentlichen Zeit.

 
 
background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK